DIAKONIESTATION ESCHEDE-LACHENDORF

Leitbild der Sozial- und Diakoniestation Eschede-Lachendorf

Wir glauben, dass die Würde jedes Menschen zu achten ist und dass jeder
Mensch das Recht auf Entfaltung seiner Persönlichkeit hat.

Wir bieten Menschen, die auf Pflege und Betreuung angewiesen sind,
ambulante Hilfe an. Die Mitarbeiter gehen auf die Lebensbezüge der
Menschen ein. Die Gestaltung der Pflege ist so konzipiert, dass sie
Lebensperspektiven trotz gesundheitlicher und sozialer Einschränkungen 
ermöglicht.

Wir treten insbesondere für die Würde, das Ansehen und das Recht
benachteiligter Mitbürger ein.
Die Veränderungen der Rahmenbedingungen (SGB V, Pflegeversicherung,
BSHG u.a.) unserer Arbeit erfordert eine Neubesinnung auf das spezielle
Profil unserer Sozial- und Diakoniestation und damit auf die Ziele, die
sich vom christlichen Glauben herleiten.

Wir stellen uns der Situation des Wettbewerbs, solange den
Betroffenen die notwendigen Leistungen zu angemessenen
Bedingungen gewährleistet werden. Wir werden immer dort
widersprechen, wo Menschen in ihrer Würde verletzt oder in
ihren sozialen Rechten und Bedürfnissen eingeschränkt
werden.

Leitbild der Diakoniestation (Druck-PDF)